ein paar Infos über meine Schaffenszeit

 

 

 

seit 2002 Mitglied der „Philosophischen Runde"

  

zwischenzeitlich mehrere Semester der Philosophie als Gasthörerin an der Uni Bremen.

 

seit März 2015 Mitglied bei den „Schreibenden Frauen" in Bremen.

 

Lesung Frühjahr 2015 Egestorff-Stiftung, Bremen. Unveröffentlichte Erzählungen und Gedichte.

 

 Lesung meiner unveröffentlichten Erzählungen in der Stadtbibliothek Bremen-Vegesack im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Punkt 11" im Juni 2015.

 

November 2017 erfolgreiche Leserunde bei "LovelyBooks-Literaturcommunity" meines Buches:
"Betrachtungen eines Hundes", 4,3 Sterne.

 

 bisherige Veröffentlichungen im Verlag „BoD":

„GedankenReich" ,Lyrik, Februar 2017. 2.Auflage, November 2017
„Familie Fuchs zieht in die Stadt" ,Kinderbuch ,März 2017
„Betrachtungen eines Hundes",Erzählung, September 2017

„Lyrik des Augenblicks",Gedichte, Februar 2018

 

Seit 2018 gehöre ich der Autorenwelt an.

 

Ich lebe in ländlicher Idylle in der Nähe zu Bremen.

Meine Ideen für die Prosa und Lyrik wachsen überwiegend in der Stille und Dunkelheit der Wolfsstunde, aber auch auf Spaziergängen der mich umgebenden Natur.